Brake Uwe Seyberth (59) ist neuer stellvertretender Bürgermeister von Brake. Der Stadtrat wählte den CDU-Ratsherren am Donnerstagabend mit 18 von 29 Stimmen. Er setzte sich gegen Jürgen Boom (SPD) durch, der in geheimer Wahl elf Stimmen erhielt. Die Wahl war notwendig geworden, weil mit Gérard Rünzi (parteiloses Fraktionsmitglied der CDU) einer der drei ehrenamtlich tätigen stellvertretenden Bürgermeister am 7. Oktober überraschend im Alter von 69 Jahren verstorben war. Mit Holger Wiechmann (SPD) und Reiner Gollenstede (WGB) gibt es zwei weitere Stellvertreter, die Bürgermeister Michael Kurz (SPD) bei repräsentativen Aufgaben unterstützen.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.