Brake Gewässer und Grundwasser in Niedersachsen sind stark belastet. Anlässlich der „Aktion Wasser – für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser“ lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Wesermarsch interessierte Bürger zu dem Vortrag „Fische in den Gewässern der Wesermarsch“ mit Gert Rosenbohm für Donnerstag, 6. Juni, ein.

Mit dem Leben in und am Wasser von Nordsee, Weser, Sielen, Pütten und Gräben kennt sich Gert Rosenbohm aus Brake als Freizeitangler und Umweltbeobachter bestens aus. In seinem Vortrag wird er daher Interessierten mit viel Bildmaterial einen Einblick in die heimische Wasserwelt geben und dabei Gefahren für ihren Fortbestand aufzeigen.

Der BUND-Vortrag findet im Vereinsheim des Sportfischervereins Brake an der Stedinger Landstraße 67 statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.