Brake Auf der Jahreshauptversammlung des Kleingärtnervereins „Weser“ gab es nur Positives zu berichten. Der Vorsitzende Christian Boburka berichtete, dass alle Parzellen belegt sind, Interessierte sich aber gerne für eine Parzelle bewerben können. Altersbedingt oder durch Untätigkeit jetziger Pächter werde immer mal wieder ein Pachtverhältnis gekündigt. Boburka bedankte sich für die gute Zusammenarbeit von Vorstandsmitgliedern, Garten und Festausschuss. Auch Kassenwart Heinz Dieter Logemann konnte einen soliden Kassenstand verkünden.

Der 1. Vorsitzende Christian Boburka wurde für weitere zwei Jahre wiedergewählt, ebenso die Schriftführerin Edith Hofmann. Die beiden üben ihre Ämter nun mittlerweile seit zwölf Jahren aus. Der Posten des Fachberaters wurde mit Dieter Harkema neu besetzt.

Andy Hellmann und Anatoli Herz sind für die Pflege der Anlage und Planung der Gemeinschaftsarbeit zuständig. Für das Organisieren der Feste ist Ingrid Logemann verantwortlich, unterstützt wird sie von Antje Sacher. Beide wünschen sich mehr Beteiligung an den Feiern. Der Vorschlag des Vorstandes, zehn Stunden Gemeinschaftsarbeit zu leisten, wurde ohne Quengeln mehrheitlich beschlossen.

Zum Ende der Versammlung überreichte der 1. Vorsitzende dem Gartenfreund Dieter Harkema eine Glastrophäe für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft. Die amtierende Kohlkönigin Frieda Nonnast erhielt eine Holztafel mit Emblem und Innenschrift.

Der Kleingärtnerverein „Weser“ ist der älteste im Stadtgebiet. Er wurde am 6. Oktober 1940 „wiederbelebt“. Tatsächlich wurde der Verein bereits 1919 aus der Taufe gehoben, wie aus einem alten Mitgliederverzeichnis des Kreisverbands der Kleingärten in der Wesermarsch hervorgeht.

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.