Brake Der Braker Seehafen wird von Schiffen aller Nationen angelaufen und muss sich der ständigen Veränderung auf dem internationalen Markt anpassen. Die Norderweiterung ist ein Beispiel dafür. Einblicke gewinnen in den Hafen können alle Interessierten während einer geführten Bustour am Sonntag, 7. Juli, um 10.30 Uhr. Gästeführer Georg Röver erläutert die Entwicklung des Hafens von der Vergangenheit bis zur Gegenwart. Umgeschlagen wird besonders Schüttgut, zum Beispiel Getreide, Futtermittel, Schwefel und Papier. Zusätzlich gewinnt der Umschlag von Projektladung, Stück- und Schwergut sowie Containern ständig an Bedeutung. Tickets für die gut zweistündige Tour gibt es im Info-Pavillon an der Kaje. Ein Ticket kostet 8 Euro € pro Person. Es werden auch speziell Touren für Reisegruppen angeboten (Telefon  04401/19433).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.