Brake 110 Zuschauer hat die Niederdeutsche Bühne am Wochenende im Forum des Berufsbildungszentrums zu ihrer „Ronja Räubertochter“- Benefizvorstellung für die an Leukämie erkrankte Monique Rockel begrüßen können. Bühnenleiter Helmut Stührenberg macht kein Hehl daraus, dass er mit mehr Resonanz gerechnet hatte. „Wir hatten auf ein volles Haus gehofft“, sagt er.

Auch wenn der Saal nur zu gut einem Drittel gefüllt war, ist aber eine Menge Geld für die gute Sache zusammengekommen. Der Kassensturz hat am Montag eine Summe von 1500 Euro ergeben, die die Niederdeutsche Bühne nun an die Deutsche Knochenmarkspender Datei (DKMS) übergeben wird.

Die A-Junioren des SV Brake haben am Wochenende ein Hallenturnier gewonnen. Die Mannschaft stiftet ihr Preisgeld für Monique. Der Verein legt das Eintrittsgeld drauf, und SV-Ehrenpräsident Magnus Barghorn rundet die Summe auf, so dass insgesamt 500 Euro vom Verein an die DKMS gehen.

Braker Gymnasiasten kündigen in dem sozialen Netzwerk „Facebook“ im Internet an, dass sie alle Einnahmen ihrer Abi-Party am 21. Dezember im „Whisky“ in Brake für die Typisierungsaktion spenden wollen. Die Latein-Formation des SV Brake will bei ihrem Auftritt auf dem Braker Schneeflöckchen die Spendendose kreisen lassen. Auch die Schülerinnen und Schüler aus Moniques Klasse an den Berufsbildenden Schulen sind aktiv. Sie haben kleine Engel gebastelt und in der Schule aufgehängt, um für die Typisierungsaktion zu werben. Außerdem haben sie Muffins gebacken, die nun für den guten Zweck in den Pausen verkauft werden.

Für die Typisierungsaktion, die an diesem Sonnabend, 21. Dezember, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr in den Räumen der Haupt- und Realschule (Philosophenweg 4) stattfindet, haben bei „Facebook“ inzwischen über 1700 Nutzer ihre Teilnahme zugesagt. Bereits am Freitag findet, wie berichtet, im Braker Rehau-Werk eine Typisierungsaktion statt. Das Unternehmen spendet außerdem 7500 Euro an die DKMS. Moniques Mutter ist bei Rehau beschäftigt.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.