Brake 28 Skatfreunde konnte Bernhard Gärtner, Vorsitzender der Braker Kolpingsfamilie, in den Räumen des Pfarrzentrums der St. Marien-Gemeinde zum inzwischen schon traditionellen Osterpreisskat begrüßen. Nach drei Durchgängen mit je 20 Spielen standen die Sieger fest. Bei den Männern gewann Gerold Varenkamp mit 2111 „Guten“, gefolgt von Dieter Ostendorf (1855) und Günter Sagkob (1721). Beste bei den Frauen war Christiane Strohsal (1675). Ihr folgten Erika Federmann (1232) und Dorothee Habbinga (1140). Für alle Teilnehmer gab es Fleischpreise.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.