Bösel Schon seit vielen Jahren lädt der Reit- und Fahrverein Bösel die Kinder im Rahmen der Ferienpassaktion zu einer Aktion unter dem Motto „Winnetou“ ein. Die Nachfrage bei den Kindern war so groß, dass in diesem Jahr gleich zwei Termine angesetzt wurden.

So wurden auf dem Gelände neben der Reithalle ein Tipi und ein großes Mannschaftszelt aufgebaut. Die Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt, Gruppenleiter waren die „Ponykinder“. Das passende Outfit verpassten zwei Mütter den Kindern. Dann hatten die Kinder viel Spaß beim Bemalen der Ponys. Für sie hieß es Goldsuche auf dem „Goldenen Boden der Böseler Reithalle“.

Beim Jäger-Dartspiel konnten Süßigkeiten erworfen werden. Auch das angebotene Ponyreiten wurde fleißig genutzt. Gestärkt haben sich die kleinen Indianer mit 50 Liter Indianer-Tee und Chicken Mc Nuggets.

„Mit dieser Aktion wollen wir die Böseler Jugend ansprechen und ihnen zeigen, dass wir da sind“, sagt Jugendwartin Dr. Herma Fimmen, die die Aktion mit den Eltern der Ponykinder leitete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.