BöSEL Für die Pfarrgemeinderatswahl am 7./8. November in der St.-Cäcilia-Gemeinde stehen folgende Kandidaten zur Verfügung: Heike Behrens (39), Kauffrau im Einzelhandel, Vidamer Straße; Hans-Dieter Bendig (39), Industriekaufmann, Maximilian-Kolbe-Straße; Tanja Deeken (36), Bankkauffrau, Kampstraße; Bernfried Eilers (44), Diplom-Kaufmann, Von-Ketteler-Straße; Gisela Elberfeld (48), Hausfrau, Oppelner Weg; Gregor Elberfeld (42) Bürokaufmann, Schubertstraße; Ines Elschen (22), Industriekauffrau, Glaßdorfer Straße; Claudia Gorke (37), Dipl. Handelslehrerin, Schäferstraße; Ulla Lamping (34), Kauffrau im Einzelhandel, Georg-Schumacher-Straße; Ulrike Runden (30), Erzieherin, Sandker Weg 14; Ludger Schewe (43), Netztechniker, Am Grotegersberg; Thekla Schöning (53), Bürokauffrau, Dr. Apke-Straße; Rainer Sluiter (51), Kreissozialamtmann, Bahnhofstraße;

Elisabeth Tegeler (45), Bankkauffrau/Hausfrau, Von-Ketteler-Straße; Andrea Teich-Nagel (46), Hausfrau, Hülsberger Straße.

Wahlberechtigt ist jeder Katholik, der am Sonnabend, 7. November, das 16. Lebensjahr vollendet hat. Gewählt werden kann im Pfarrheim Bösel am Sonnabend, 7. November, von 17.30 bis 19.30 Uhr und am Sonntag, 8. November, von 9.30 bis 18 Uhr, sowie im Franziskusheim Petersdorf am Sonnabend, 7. November, und am Sonntag, 8. November, zu den gleichen Zeiten.

Es ist sogar auch eine Briefwahl möglich. Briefwahlunterlagen sind vom 19. Oktober bis zum 4. November im Pfarrbüro Bösel unter 04494/202 erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.