BöSEL Die sportlichen Wettkämpfe waren im Vorjahr ausgetragen worden. Nun wurden die Sieger ausgezeichnet. Der Bürgerschützenverein Bösel hatte die Organisation.

Von Wilfried Leser BÖSEL - Volles Haus am Sonntagnachmittag in der Schützenhalle Bösel: Die Sportschützen des Kreises Cloppenburg hatte zur Siegerehrung der Kreismeisterschaften eingeladen. Für diese Veranstaltung hatten sich die Sportschützen des Bürgerschützenvereins Bösel beworben und das nicht ohne Grund, feiern sie doch ihren 25-jährigen Geburtstag. Sie hatten einen bunten Nachmittag vorbereitet. In gemütlicher Runde wurde geplaudert. Gesine Kröß aus Esterwegen sorgte als Entertainerin für Unterhaltung und das für einen guten Zweck. Sie sammelte für ein SOS-Kinderdorf in Guatemala. Die Kreismeisterschaften wurden im November vergangenen Jahres in Cloppenburg, Lastrup, Lindern und Angelbeck ausgetragen. Die Siegerehrung nahm nun Manfred Jankowski vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.