PETERSDORF Dietmar Frye heißt der neue Schützenkönig in Petersdorf. 19 Ringe hatte er vorgelegt, ebenso wie Daniel Cloer. Im Stechen reichten Frye nochmals 19 Ringe für die Königswürde. Zusammen mit Frau Maria als Königin, Ralf und Susanne Barsties sowie Ludger und Gerda Schewe wird er das Petersdorfer Schützenvolk regieren. Das Ex-Königschießen gewann Markus Stammermann. Den goldenen Orden gab es für Daniel Cloer, den silbernen für Markus Otten und den bronzenen für Ludger Burrichter. Drei Tage lang will die St. Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf ihr Fest vom Sonnabend, 7., bis Montag, 9. Juli, feiern. Eröffnet wird das Schützenfest am Sonnabend mit dem Jugendtanz. Für Stimmung sorgt ab 20 Uhr DJ Paddy mit der Magic-Sound-Light-Disko. Am Sonntag treten um 9 Uhr die Schützen beim Löwenfestsaal an. Um 9.15 Uhr beginnt in der St.-Peter-und-Paul-Kirche die Messe. Um 14 Uhr beginnt auf dem Festplatz die Kinderbelustigung. Beim Löwenfestsaal werden um 15

Uhr die auswärtigen Vereine empfangen, danach wird gemeinsam zum Festplatz marschiert. Um 20 Uhr beginnt der Festball mit DJ Paddy. Der Haupttag des Festes ist der Montag. Um 8.15 Uhr heißt es Antreten beim Vereinssaal. Um 8.30 Uhr wird in der Kirche die Messe für die Verstorbenen und Vermissten gefeiert, es schließt sich die Kranzniederlegung am Ehrenmal an. Danach folgt der Frühschoppen im Vereinssaal. Um 16 Uhr wird der „alte Thron“ abgeholt.

Noch einmal werden Königin Helga Bücker und Prinz Michael Bücker mit ihrem Gefolge den Thron besteigen. Um 18 Uhr wird der neue König Dietmar Frye abgeholt und auf dem Festplatz inthronisiert. Die Band Nigth Fever spielt beim Festball.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.