Verlag ohne öffentlichen Auftrag

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Bösel Derzeit bewirbt der Verlag ISV Reklam-Güven SK aus der Türkei in Bösel eine neue Bürgerbroschüre. Der Handels- und Gewerbeverein Bösel weist darauf hin, dass dieser Verlag keinen öffentlichen Auftrag habe.

Die Kosten für einen Eintrag ins „Bürger-Info-Folder“ Energie/Gesundheit/Umwwelt beläuft sich auf pro Anzeigenfeld fast 400 Euro, zwei Anzeigenfelder sind auf dem Vordruck, der der NWZ vorliegt, bereits vorausgefüllt. Weitere Kosten wären für einen Farbzuschlag in Höhe von 169 Euro zu zahlen, zudem wird eine Satzpauschale in Höhe von 189 Euro und eine Versandpauschale in Höhe von 29 Euro zu zahlen. Die Kosten summieren sich schnell auf mehrere Tausend Euro. Im Kleingedruckten ist zu lesen, dass der Vertrag über zwei Jahre läuft und sechs kostenpflichtige Auflagen im Werbeobjekt beinhaltet. Aufträge sollen zurückgefaxt oder gemailt werden.

Im Internet wird vor diesem Anbieter aus der Türkei gewarnt, unter anderem auf der Webseite der Handwerkskammer Freiburg.

Das könnte Sie auch interessieren