Bösel Die Vorfreude ist schon riesig, an diesem Freitag geht es endlich los: Die Teilnehmer des 49. Zeltlagers der Oberministranten Bösel starten mit dem Fahrrad zu ihrem Ziel nach Elbergen bei Löningen. Dort wird rund um die Schützenhalle für zehn Tage eine bunte Zeltstadt errichtet. Zuvor erhalten die Teilnehmer den Reisesegen. Treffpunkt ist um 9 Uhr bei der St.-Martin-Schule.

Das Zeltlager der Messdiener Bösel erfreut sich großer Beliebtheit. Schon vor einigen Monaten hatten sich die Teilnehmer angemeldet. 86 Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 16 Jahren werden in diesem Jahr dabei sein. Sie werden von einem Betreuerteam, bestehend aus 35 aktiven und ehemaligen Oberministranten begleitet. Die Lagerleitung haben wie im Vorjahr Jan-Dirk Kleymann und Andreas Fennen. Bereits am Mittwoch war ein Vortrupp auf dem Lagerplatz, um die Zelte aufzubauen.

Die An- und Abreise der Lagerteilnehmer nach Elbergen erfolgt mit dem Fahrrad. Selbstverständlich stehen einige Begleitfahrzeuge zur Verfügung.

Die Betreuer haben sich auch ein buntes Programm für das diesjährige Zeltlager ausgedacht. Nach der Ankunft in Elbergen werden zunächst aber einige organisatorische Dinge erledigt. Die Aufteilung in Gruppen und die Verteilung der Zelte stehen an. Das Lagerkreuz wird errichtet und auch der Lagerwimpel, der in den nächsten Tagen eisern verteidigt wird, findet seinen Platz. Dann warten viele Aktivitäten und Abenteuer auf die Kinder. Dazu gehören die abendlichen Lagerrunden sowie Spiele. Auch ein Tagesausflug steht an. Die Eltern sind am Freitag, 29. Juli, zum Elternabend eingeladen. Am Sonntag, 31. Juli, werden die Zeltlagerteilnehmer in Bösel zurück erwartet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.