GRABSTEDE Hauptmann Willi Pagel waltete am Sonntag seines Amtes. Er nahm die Begrüßung der befreundeten Schützenvereine und der anderen Gemeinschaften entgegen, um anschließend den Marschbefehl zum großen Festumzug zu geben. Der Umzug war der Höhepunkt eines gelungenen Grabsteder Schützenfestes, das am Sonnabend mit einem Musik- und Tanzabend begonnen hatte.

Der Umzug wurde vom aktuellen Königspaar des Grabsteder Schützenvereines, Yvonne Becker und Oliver Limmer, sowie der Vorsitzenden des Vereins, Tanja Coldwey, angeführt. Es reihten sich auch Hans-Jürgen Kater, Präsident des Schützenkreises Varel, und der Bockhorner Bürgermeister Ewald Spiekermann ein. Die Musik- und Showband Grabstede bekam viel Applaus für ein besonderes Stück: „Preußens Gloria“ wurde mit traditionellen Trommeln und Pauken gespielt.

Die Schützenvereine Linswege-Petersfeld, Jaderberg, Obenstrohe, Bohlenberge (die Meldung hatte Humor: „Nach zwei Tagen Fußmarsch mit 1000 Mann angetreten“), die Schießsportgemeinschaft der Bundesbahn Varel, die Feuerwehr Grabstede mit der Jugendabteilung und der Boßelverein Osterforde marschierten durchs Dorf.

Zum Abschluss des Schützenfestes wurden die Sieger des Firmen- und Vereinsschießens ausgezeichnet. Die Ergebnisse: Bei den Nichtschützen gewann die Mannschaft vom Bosch Service Warnken vor der Feuerwehr und der Ihmels-Gruppe, unter den gemischten Mannschaften war eine weitere Ihmels-Gruppe vor den Nachbarn vom Stockweger Weg und der SRG Grabstede erfolgreich. Den Wettbewerb der aktiven Schützen gewann „Lupi 1“ vor dem Schützenverein Linswege-Petersfeld und der Firma Zimmer. Einzelsieger wurden Matthias Ihmels (Nichtschützen), Dörte Warnken (Frauen) und Marcel Heinen (aktive Schützen).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.