BOCKHORN Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereines Bockhorn am Donnerstagabend im Hotel Hornbüssel standen Vorstandswahlen und Ehrungen im Mittelpunkt. Der erste Vorsitzende Johann Helmerichs wurde wiedergewählt, Stellvertreter sind jetzt Horst Hoffschnieder und Rolf Scherer. Schriftführer ist Matthias Ihmels, die Kasse führt Wilma Helmerichs.

Auch die Beisitzer wurden teilweise neu in ihre Funktionen gerufen, dazu zählen jetzt Diedrich Loers, Franz Pfeiffer, Günter Hochfeldt, Friedhelm Franzen, Hans Hieronymus und Christian Bergfeld; Rainer Brunken vertritt die Bockhorner SPD im friesischen Kreistag, Teelko Casjens bei den Jusos.

Seit zehn Jahren gehört Diedrich Loers der SPD an, bereits seit 40 Jahren ist er Mitglied des Bockhorner Gemeinderates, früher für die UWG. Johann Helmerichs betonte: „Wir haben bis jetzt sehr von seinem Wissen und seiner langjährigen politischen Erfahrung in der Vorstands- und Fraktionsarbeit profitiert.“ Die Auszeichnung für Susanne Mundt, seit 40 Jahren im SPD-Ortsverein Bockhorn, wird nachgeholt.

Weiterhin auf der Agenda hat die SPD nach Auskunft von Helmerichs das Bemühen, die Vareler Tafel zu unterstützen. Die bislang ablehnende Haltung der Ratsmehrheit und der Verwaltung werde nicht geteilt. In aktuellen Anträgen haben sich die Sozialdemokraten unter anderem für Verkehrssicherheitsmaßnahmen, die Verbesserung des Mobilfunknetzes und die Überholung der gemeindeeigenen Windkraftanlage eingesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.