BOCKHORN „Eigentlich haben die Feuerwehrleute gar keine Zeit, im Rathaus zu sitzen“: Mit diesen Worten begrüßte der Bockhorner Bürgermeister Ewald Spiekermann am Mittwochabend Vertreter der Bockhorner Wehren. Denn gerade wird der große Landesentscheid vorbereitet, der am Sonntag, 4. September, 60 niedersächsische Feuerwehren in die Wehde führen wird. Aber der Anlass war es Wert. Friedo Eilers, Ortsbrandmeister von Grabstede, wurde für weitere sechs Jahre in sein Amt berufen.

Spiekermann erklärte: „Wir als Gemeinde sind froh, immer engagierte Kameraden zu haben, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.“ Die Kommune habe zu den Wehren Bockhorn und Grabstede ein sehr gutes Verhältnis. Das bestätigte auch sein Stellvertreter Andreas Meinen: „Unsere Feuerwehren sind hervorragend aufgestellt von der Jugendwehr bis zu den Alterskameraden. Es ist wichtig, dass sie in der Lage sind, so ein Großereignis wie den Landesentscheid zu organisieren.“

Friedo Eilers (53 Jahre alt) war bereits 1999 kommissarisch und dann 2001 und 2005 zum Ortsbrandmeister ernannt worden. Er ist seit 2004 Oberbrandmeister. Er dankte ebenfalls der Gemeinde für das Vertrauen: „Als ich 1992 in die Ortswehr Grabstede eingetreten bin, habe ich nicht gedacht, dass mein Weg in diese Richtung gehen würde.“

Auch der Gemeindebrandmeister Holger Reuter, der mit seinem Stellvertreter Holger Warnken, Stefan Bieling, Ortsbrandmeister von Bockhorn, dessen Stellvertreter Mirko Grüßing sowie Anke Emken, zuständige Abteilungsleiterin im Rathaus, zu den ersten Gratulanten zählte, betonte: „Friedo Eilers hat seit zwölf Jahren die Ortswehr Grabstede sehr gut im Griff, wir können alle damit zufrieden sein. Das Amt ist immer mit großem Aufwand verbunden.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.