STEINHAUSEN STEINHAUSEN - Der SPD-Ortsverein Bockhorn hat jetzt seine Kandidaten für die Kommunalwahlen am 16. September 2006 vorgestellt. In der „Altdeutschen Diele“ in Steinhausen wurde die Gruppe präsentiert, die vom Vorsitzenden des Ortsvereins, Johann Helmerichs, angeführt wird.

Es stellen sich insgesamt 13 Kandidaten zur Wahl für den Bockhorner Gemeinderat, zu denen drei Frauen gehören und vier Bürger, die nicht Mitglieder der SPD sind. Helmerichs, Techniker, war lange Vorsitzender der DLRG Bockhorn und ist Schriftführer im Bürgerverein Bockhorn. Diedrich Loers, Ratsmitglied seit 1968, war oder ist in Vorständen von verschiedenen Vereinen tätig, so im Boßelverein Grabstede, in der Seniorengemeinschaft „Wi holt tosamen“ und im Rentnerclub Bockhornerfeld. Loers engagiert sich auch für das Senioren- und Pflegeheim Osterforde.

Diplom-Ingenieur Franz Pfeiffer war bereits eine Legislaturperiode im Gemeinderat aktiv, Tim Gburrek gehört dem aktuellen Rat an. Er war ebenfalls langjähriges DLRG-Vorstandsmitglied und absolviert zur Zeit eine Ausbildung bei der Polizei. Weiterhin stehen der Feuerwehrbeamte Horst Hoffschnieder, Diplom-Ingenieur Matthias Ihmels (Mitglied im Naturschutzbund Deutschland), die Hausfrau Inge Wefer (seit 25 Jahren in der SPD), Uwe Okun (Laborant) und die Hausfrau Wilma Helmerichs (Kassenwartin im SPD-Ortsverein und im Bürgerverein Bockhorn, Engagement im Schulelternrat auf der Liste.

Auch die parteilosen Kandidaten Arnold Schmidt (Verkäufer), Horst Weber, viele Jahre Vorsitzender des Ballvereins (BV) Bockhorn, Hausfrau Karin Gerdes und Elektromechaniker Friedhelm Franzen wollen sich für die Bürger Bockhorns einsetzen.

Für den Kreistag kandidieren Helmerichs, Loers, Pfeiffer, Gburreck sowie Rainer Brunken, Geschäftsführer, der bereits auf eine 15-jährige Mitgliedschaft im Bockhorner Rat und fünf Jahre im Kreistag zurückblicken kann. Auch Brunken setzt sich für die Belange des Seniorenheims Osterforde ein.

Am Donnerstag, 29. Juni, werden Mitglieder des Ortsvereins den katholischen und den evangelischen Kindergarten in Bockhorn besuchen, um sich über aktuelle Themen zu informieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.