GRABSTEDE GRABSTEDE/HIP - Zu seiner dritten Jahreshauptversammlung hatte jetzt der Förderverein der Feuerwehren der Gemeinde Bockhorn ins Gerätehaus nach Grabstede eingeladen. Der Vorsitzende, Holger Warnken, begrüßte zu der Versammlung auch den Bockhorner Bürgermeister Ewald Spiekermann.

Zu den Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr zählte die Pflege von Feuerwehr-Oldtimern und die Beteiligung an der „Friesland-Rallye“ zum Bockhorner Oldtimermarkt. Die Jugendfeuerwehren Bockhorn und Grabstede wurden mit Spenden unterstützt. Der Förderverein zählt jetzt 76 Mitglieder.

Bürgermeister Spiekermann erklärte in seinem Grußwort: „Es ist gut für unsere beiden Wehren, dass es diesen Verein gibt. Er stellt einiges auf die Beine, und das kommt allen Feuerwehrleuten und auch der Gemeinde Bockhorn zugute.“ Um mehr Mitglieder zu werben, könnte sich der Verein stärker in der Öffentlichkeit präsentieren, so zum Beispiel bei der Gewerbeschau 2007, schlug Spiekermann vor.

Zur Tagesordnung der Hauptversammlung gehörten auch Vorstandswahlen. Einstimmig wurde der Vorsitzende Holger Warnken, sein Stellvertreter Michael Oltmanns und Schriftführer Dirk Fangmann wiedergewählt. Für den ausscheidenden Kassenwart Thomas Schütte übernahm Gemeindebrandmeister Helmut Tetz dieses Amt.

Zu Beisitzern wurden in Abwesenheit die beiden Ortsbrandmeister Friedo Eilers und Gerhard Ihnen ernannt.

Holger Warnken berichtete, dass eine rasche Fertigstellung des Löschfahrzeugs „LF 15“ geplant sei. Verbesserte Unterstellmöglichkeiten der Oldtimer scheiterten bislang an zu hohen Mieten. Der Förderverein werde sich bei der Anschaffung von Jacken für die Einsatzabteilungen mit Zuschüssen beteiligen. Norbert Rhebaum regte an, historische Artikel und Fotografien in Zusammenarbeit mit älteren Einwohnern aufzubereiten, um die wichtigen Informationen für die Nachwelt zu erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.