An der Blutspende in der Mentzhauser Mehrzweckhalle haben 58 Blutspender teilgenommen, darunter vier Erstspender. Ortsbrandmeister Jan Hauerken, der mit seinen Leuten von der Feuerwehr Südbollenhagen für die Organisation zuständig war, wurde für seine 50. Blutspende ausgezeichnet; auch Reiner Röben hat zum 50. Mal sein Blut gespendet. Für die 40. Blutspende wurde Gerd Thormählen ausgezeichnet und Caren Deters für die 25. Blutspende. Zusätzlich zur Ehrennadel überreichten der stellvertretende Ortsbrandmeister Torsten May und seine Frau Anke May ein Präsent an die treuen Spender.

Fleißig üben die Mitglieder des Jugendrotkreuzes aus Jaderberg zurzeit, denn im Oktober wollen sie eine gute Platzierung auf dem Bundeswettbewerb in Hannover erreichen. Das ist ihr erklärtes Ziel, betonen die Gruppenleiter Manuela Heeren, Birte Borchers und Aylin Piontek, nachdem die Jugendrotkreuzler beim Landeswettbewerb in der Altersstufe I auf dem ersten Platz landeten und damit Landesmeister des Landesverbandes Oldenburg geworden sind (die NWZ  berichtete).

Im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Oldenbrok wurden 64 Blutspender betreut, darunter war auch ein Erstspender. Ortsbrandmeister Marco von Lienen zeichnete gemeinsam mit dem Blutspendebeauftragten der Feuerwehr Oldenbrok, Uwe Schellstede, für ihre 75. Spende Rolf Schellstede und Ulrich Barghop aus, außerdem für die 40. Blutspende Ina von Runnen. Neben der Ehrennadel erhielten die treuen Spender jeweils einen Gutschein, der von der ausrichtenden Freiwilligen Feuerwehr Oldenbrok finanziert wurde.

Einen beachtlichen vierten Platz unter insgesamt 51 Teilnehmermannschaften erreichte das Team Jade 3 der Jugendfeuerwehr Jade beim diesjährigen Landesjugendfeuerwehrtag in Delmenhorst. Lara Hanke und Thilo Scholz nahmen für die Mannschaft den Pokal und die Urkunde entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.