Es wurden einige Projekte begonnen und umgesetzt. Aufsehen erregte ein neues Giraffenbaby im Jaderpark.

Von Jan Lehmann

Januar

Henning Kaars tritt sein Amt an. Er ist der erste Hauptamtliche Bürgermeister der Gemeinde. Für ihn rückt Helmut Höpken in den Rat nach. Die Feuerwehr Jaderberg bekommt ein neues Löschfahrzeug vom Typ LF 10/6.

Februar

Der Bohlenweg und die Beobachtungshütte im Sehestedter Moor werden für die Nutzung frei gegeben. Der 150 Meter lange Weg war von Jugendlichen aus fünf Ländern angelegt worden. Holger Jacobs ist neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Jade. Er löst Michael Esken ab.

März

Der bekannte Jazzmusiker Ede Brumund-Rüther stirbt am 17. März im Alter von 59 Jahren. Heinz Sandersfeld löst Henriette Ihmels als Vorsitzender des Sozialverbandes Deutschland, Ortsverband Jaderberg, ab.

April

Im Rat der Gemeinde beginnt eine Kontroverse um die Anhebung der Aufwandsentschädigung für Mandatsträger. Die Feuerwehr Jade bekommt ein neues Einsatzleitfahrzeug, und die Stützpunktwehr Schweiburg wird 75 Jahre alt.

Mai

Im Jaderpark bekommt die Giraffe „Tana“ Nachwuchs. Der kleine Giraffenbulle wird später den Namen „Jabbo“ erhalten. In Jaderberg wird ein Wochenmarkt etabliert.

Juni

Die Feuerwehr Jaderberg feiert ihr 75-jähriges Bestehen. 800 Nennungen gibt es beim Jader Reitclub. Gitta Helmke übernimmt das Jader Bauamt von Enno Höpken, allerdings nur für kurze Zeit.

Juli

Mit einem Rockkonzert protestieren Inga Rumpf und andere Interpreten gegen die geplante Küstenautobahn. 400 Besucher kommen zu dem Festival. Im Alter von 77 Jahren stirbt der Ehrenortsbrandmeister der Feuerwehr Jade Friedrich-Wilhelm Scholz.

August

Mit dem Abriss von „Mönnichs Gasthof“ an der Tiergartenstraße geht eine Ära zu Ende. In dem Haus waren ein Lebensmittelgeschäft und eine Gaststätte beheimatet.

September

Heinrich Grimm aus Diekmannshausen feiert seinen 100. Geburtstag. Zahlreiche Zuschauer auch aus den Nachbargemeinden sind von der Jader Wasserwand begeistert. Mehr als hundert Scheinwerfer waren für das Lichtspektakel nötig.

Oktober

Der Bau eines Radwegs an der Vareler Straße beginnt. Damit verbunden ist eine bessere Absicherung des Bahnübergangs. Der Bauausschuss gibt grünes Licht für die Dorferneuerung Jade/Jaderaußendeich.

November

Durch Fehler einer Sachbearbeiterin sind der Gemeinde im Lauf von Jahrzehnten rund 700 000 Euro Grundsteuer verloren gegangen. Die Verwaltung kündigt Umstrukturierungen an. Mehr als tausend Menschen beteiligen sich an einer Demonstration für mehr Deichsicherheit. Sie fordern Geld für die Beseitigung von Mängeln am Deich des südöstlichen Jadebusens.

Dezember

Kurz vor Weihnachten verabschiedet der Rat den Haushalt 2009. Er weist ein Defizit von rund 1,9 Millionen aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.