Brake Ein 55 Jahre alter Mann ist am Dienstag vor Brake (Landkreis Wesermarsch) in der Weser ertrunken. Zwei Passanten, die sich an der Braker Kaje aufhielten, entdeckten den in der Weser treibenden, augenscheinlich leblosen Mann. Sie verständigten geistesgegenwärtig den Rettungsdienst, griffen sich einen Bootshaken und zogen von einem Ponton aus den Mann aus dem Wasser. Wenig später waren Einsatzkräfte der Johanniter, der DLRG, der Polizei, der Wasserschutzpolizei und der Feuerwehr sowie ein Notarzt vor Ort. Fast eine Stunde lang versuchten die Rettungskräfte, den Mann wiederzubeleben – jedoch vergebens.

Die Braker Polizei kann bislang noch nicht sagen, wie und warum der Mann in die Weser gefallen ist – Zeugen dafür gibt es nicht. Die ermittelnden Beamten gehen vorerst nicht von einem Fremdverschulden aus, schließen diese Möglichkeit aber auch nicht zweifelsfrei aus. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. Die Staatsanwaltschaft hat nach Mitteilung der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg Land/Wesermarsch eine Obduktion der Leiche angeordnet.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.