Lingen /Nordhorn /Meppen Während einer Streife entdeckten Polizisten am Samstagabend und am Sonntag im gesamten Bereich der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim verteilt zahlreiche schwarze Kreuze. Bei diesen hölzernen Kreuzen handelt es sich um die Aktion „Schwarze Kreuze“, die von Akteuren der rechten Szene initiiert wird, gab die Polizei bekannt.

Jährlich wiederkehrend würden Anhänger der rechten Szene am 13. Juli damit an die Menschen erinnern, die Opfer von Straftaten wurden, die sie als „Ausländergewalt“ bezeichnen. Die festgestellten Kreuze wurden von der Polizei entfernt.

Wenn aufmerksame Bürger weitere Kreuze sichten oder Personen festgestellt haben, die mit den aufgestellten Kreuzen in Zusammenhang stehen, melden sie dies der zuständigen Polizeidienststelle. Ob möglicherweise Vorschriften verletzt wurden, wird zur Zeit geprüft.

Hinweise nimmt auch der polizeiliche Staatsschutz in Lingen unter der Telefonnummer 0591-87344 entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.