Oldenburg Unfall in der Schützenhofstraße: Mit schweren Beinverletzungen ist am Dienstag eine 31-jährige Radfahrerin in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Die Oldenburgerin war gegen 13 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Schützenhofstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Einmündung in die Landwehrstraße wurde sie von einem Lkw angefahren. Der 54-jährige Lkw-Fahrer war in derselben Fahrtrichtung unterwegs und wollte nach rechts in Richtung Cloppenburger Straße abbiegen.

Die 31-Jährige stürzte, wurde zum Teil von einem Lkw-Reifen überrollt und blieb schließlich eingeklemmt unter dem Laster liegen. Sie wurde mit dem Verdacht auf eine Beinfraktur ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad wurde stark beschädigt.

Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Nachrichten:

Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.