Oldenburg Liebe Leserinnen und Leser,

diese Themen beschäftigen uns heute in den Redaktionen:

Was ist bloß los auf der Oldenburger Dobbenwiese? Bei Sonnenschein suchen viele die Wiese auf, um ihre Freizeit bis in die Abendstunden unter freiem Himmel zu verbringen. Anwohner berichten unterdessen von Schlägereien und Drogenkonsum. Unsere Kollegen aus der Oldenburger Stadtredaktion haken heute noch einmal nach, was sich am Wochenende auf der Dobbenwiese tatsächlich abgespielt hat.

Lesen Sie auch:
Dobbenwiese am Wochenende offenbar wieder mehrfach geräumt
Oldenburger Polizei vor Ort
Dobbenwiese am Wochenende offenbar wieder mehrfach geräumt

Von einer 82-Jährigen, die am Fallschirm sicher zur Erde fiel, erzählt unser Kollege Heiner Elsen. Helga Heyer aus Thüle hat einen Tandem-Sprung gewagt und meint, dass das überhaupt kein Problem sei. Wie sie den Sprung erlebt hat und was sie außerdem noch für den Unruhestand auf der Liste hat, erfahren Sie im Verlaufe des Tages.

Bei der Meyer Werft werden heute die Gespräche zwischen der Unternehmensführung und dem Betriebsrat fortgesetzt. Es geht darum, wie die von der Corona-Krise besonders betroffene Werft aus dem Tief kommt – und vor allem, was das für die Arbeitsplätze bedeutet. Unsere Kollegen aus Emden sind an dem Thema dran.

Ein Stromausfall hat gestern Abend in Emden über Stunden Haushalte in mehreren Stadtteilen lahmgelegt. Woran lag es? Unsere Kollegen gehen den Gründen für den Ausfall noch einmal nach.

Morgen startet die deutsche Nationalmannschaft ins EM-Turnier. Vor dem Spiel gegen Frankreich gibt Sportmoderatorin Okka Gundel eine Einschätzung zur Lage.

Herzliche Grüße und einen tollen Start in die Woche wünscht

Timo Ebbers

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Timo Ebbers Ltg. / Online-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.