Oldenburg /Wilhelmshaven In der Region sind immer noch zahlreiche Ausbildungsplätze frei. Nur: Viele Jugendliche wissen darüber gar nichts. Wichtige Ansprechpartner bei der Ausbildungs- und Betriebswahl sind aber auch erfahrungsgemäß die Eltern.

Und deshalb: Die Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven und die Handwerkskammer Oldenburg (HWK) bieten einen Telefonaktionstag für Eltern und Jugendliche an. Es geht darum, Fragen rund um die Ausbildungssuche zu beantworten.

Am Donnerstag, den 27. August, von 14 bis 17 Uhr, sind die Expertinnen und Experten telefonisch erreichbar. Sie erklären beispielsweise, wo man freie Stellen findet, welche Chancen eine Ausbildung im Handwerk bietet und worauf es bei Bewerbung und Vorstellungsgespräch ankommt.

Dr. Thorsten Müller, Leiter der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven, sagt: „Wer bislang noch keine Stelle gefunden hat, kann sich beraten lassen, welche freien Stellen es im Wunschberuf oder in verwandten Berufen aktuell gibt.“ Im Juli waren knapp 2100 Ausbildungsstellen im Bezirk unserer Agentur unbesetzt.“

Bei der Handwerkskammer Oldenburg sagt der Geschäftsbereichsleiter Kai Vensler: „Das Ausbildungsjahr 2020 ist in der Tat noch lange nicht gelaufen. Eine handwerkliche Ausbildung bietet hervorragende Möglichkeiten. Eine Beratung lohnt.“

Unter diesen Rufnummern sind die Beraterinnen und Berater am 27. August, 14 bis 17 Uhr, zu erreichen: HWK: Heinz Auktun, 0441/232-257; Marco Zarske, 0441/232-253; Marco Janssen, 0441/232-283

Berufsberatung der Agentur für Arbeit: 0441/228-1111

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Rüdiger zu Klampen Redaktionsleitung / Wirtschaftsredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.