Warfleth Meistens ist es nicht schön, wenn etwas weniger wird. In diesem Fall ist es jedoch sehr erfreulich, denn die Rede ist vom Müll entlang der Wege und Straßen zwischen Warfleth und Bardenfleth. Wie bereits im Vorfeld die Jugendfeuerwehr Warfleth oder die Gansper Grundschule, machten sich am Samstagvormittag weitere Vertreter der Vereine der Gemeinde am Deich (GaD) an die Arbeit, um das Gebiet entlang des Berner Weserdeichs aufzuräumen. Wer dabei wo anpackt, wurde von den Gruppen und Vereinen vorher abgestimmt.

Mit zehn Erwachsenen und acht Kindern gingen die Mitglieder der Bardenflether Dorfgemeinschaft an die Arbeit. Drei Schubkarren voller Unrat waren es, den sie aus Grünstreifen und Gräben fischten oder an den Straßenrändern auflasen. Zigarettenschachteln und -kippen, Bonbonpapier oder Dosen und Flaschen landeten dabei am häufigsten in den Müllsäcken.

Mit einem Spaghetti-Essen in großer Runde klang die Sammelaktion auch in diesem Jahr wieder im Dorfgemeinschaftshaus aus. Der Vanillepudding mit roter Grütze oder Schokostreuseln, den es als Nachtisch gab, kam besonders bei den jungen Helfern bestens an und ist vielleicht ein Anreiz, auch im kommenden Jahr wieder an der Aktion teilzunehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.