Rasta verliert bei Löwen

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Vechta /Braunschweig Rasta Vechta hat in einem Vorbereitungsspiel auf die Saison in der Basketball-Bundesliga eine Niederlage kassiert. Am Samstag verlor die Mannschaft von Trainer Pedro Calles mit 79:88 beim Ligarivalen Löwen Braunschweig. Am Freitagabend hatte sich Rasta in einem Testspiel beim Erstligisten Eisbären Bremerhaven mit 95:86 durchgesetzt.

Bis zum Start der neuen Saison bestreitet Vechta noch vier weitere Testspiele. Eines davon ist die öffentliche Partie am Samstag, 22. September (16.30 Uhr, Rasta-Dome), gegen den Ligarivalen EWE Baskets Oldenburg. Das erste Punktspiel steht für Rasta am Freitag, 28. September (20.30 Uhr, Rasta-Dome) gegen Medi Bayreuth an.

Das könnte Sie auch interessieren