Weißenfels /Oldenburg Zum neunten Mal treten an diesem Sonnabend (19.30 Uhr) Oldenburger Bundesliga-Basketballer zu einem Punktspiel in Weißenfels an. Für den Gastgeber Mitteldeutscher BC ist es derzeit der dritte Aufenthalt in der höchsten deutschen Spielklasse. Von 1999 bis 2004 (in jenem Jahr folgte nach einer Insolvenz der Sturz in die Drittklassigkeit), von 2009 bis 2011 und seit 2012 wurde bzw. wird in der 40 000 Einwohner zählenden Stadt in Sachsen-Anhalt Bundesliga-Basketball gespielt.

Das geschieht unter schwierigen Bedingungen. Die Stadthalle Weißenfels weist gerade so die vom Ligaverband BBL geforderte Mindestkapazität von 3000 Plätzen auf. In jenem Bereich liegt auch der Zuschauerschnitt; ein Heimspiel des MBC wird rechnerisch von 2948 Besuchern verfolgt. Das ist der geringste Wert aller 18 Erstligisten – wobei in diese Rechnung bereits das Heimspiel gegen Bayern München eingeflossen ist. Jene Partie wurde Ende Januar wegen des großen Interesses in die Arena Leipzig verlegt, 7000 Zuschauer sahen in der sächsischen Metropole (diese liegt rund 40 Kilometer von Weißenfels entfernt) eine 90:97-Niederlage des Außenseiters gegen den FC Bayern.

Sportlich steht das Team von Trainer Silvano Poropat überraschend gut da. Als derzeitiger Tabellenneunter dürfte der MBC mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben. Dazu beigetragen hat auch der von vielen nicht erwartete 88:82-Sieg im Hinspiel bei den EWE Baskets Oldenburg.

Jene Oldenburger gewannen nur zwei der bislang acht Bundesligapartien in Weißenfels, wobei der jüngste Erfolg aus der vergangenen Saison stammt. Erfolgreichster Werfer beim MBC ist Angelo Caloiaro, der pro Partie 14,6 Punkte erzielt.

Zum Kader zählt auch der Ex-Oldenburger Daniel Hain. Er wird in Weißenfels ebenso wie einst bei den Baskets fast ausschließlich mit Verteidigungsaufgaben betraut; in der Offensive tritt der ehemalige Nationalspieler kaum in Erscheinung. In seinen bisherigen 21 Saison-Einsätzen gelangen Hain zwölf Punkte (Schnitt: 0,57 Punkte pro Spiel).


     www.nwzonline.de/ewebaskets 
Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.