Oldenburg Wenn die Meistermannschaft der EWE Baskets Oldenburg von 2009 zusammenkommt, dann geht es zu wie auf einem Klassentreffen: Es wird gelacht, geflachst, in Erinnerungen geschwelgt und es werden Fotos geschossen. Und auch für die über 5000 Fans, die den Weg am Samstagmittag in die große EWE Arena gefunden haben, hat das Treffen mit ihren Helden von damals einen besonderen emotionalen Wert. So schrieben Ruben Boumtje Boumtje, Daniel Hain und Co. beim diesjährigen Baskets Day fleißig Autogramme und lächelten in die Kamera ihrer großen und kleinen Fans. Wann kann man den Ex-Baskets-Spielern schließlich noch einmal so nah kommen?

Doch nicht alle Idole von 2009 haben den Weg nach Oldenburg gefunden. So mussten Jason Gardner und Je’Kel Foster kurzfristig ihren Besuch aus persönlichen Gründen absagen. Bereits im Vorfeld hatten auch schon die damaligen Spieler Jonathan Wallace, Jasmin Perkovic und Marco Buljevic abgesagt.

Dennoch war die Stimmung bei den Baskets-Anhängern bestens. Schließlich hat der Baskets Day, der thematisch ganz im Zeichen des Titelgewinns von 2009 steht, einiges zu bieten. So trifft das aktuelle Team der Oldenburger heute um 15.30 Uhr noch auf die Baskets Bonn. Damit schließt sich auch ein Kreis. Am 25. Juni 2009, als die Mannschaft des damaligen Trainers Predrag Krunic in der kleinen Arena (die große gab es damals noch nicht) durch einen 71:70-Heimsieg im fünften Playoff-Finalspiel den Titelgewinn perfekt machte, hieß der Gegner Bonn.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.