Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen  gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 39 Minuten.

Unfall Bei Delmenhorst
Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen gesperrt

Oldenburg Die EWE Baskets Oldenburg müssen bis weit ins nächste Jahr ohne Nathan Boothe (25) auskommen. Der Power Forward des Basketball-Bundesligisten hat sich am Sonntag beim 71:68-Heimsieg gegen Brose Bamberg einen Bruch des Schienbeinkopfes zugezogen, wie die Baskets am Dienstag mitteilten. Dies sei ein „Schock“, er werde voraussichtlich drei Monate fehlen. Boothe verpasst wohl mindestens neun Bundesliga-Spiele, die ausstehenden zwei Eurocup-Vorrundenspiele und einige weitere der zweiten Gruppenphase sowie das Viertelfinale im BBL-Pokal.

Zugezogen hat er sich die Verletzung, die eine Operation nötig macht, in der Partie gegen Bamberg bei einem Blockversuch. Nach der Aktion ging er zu Boden und konnte nicht weiterspielen.

Damit verlieren die Baskets einen wichtigen Spieler – nicht nur, weil der US-Amerikaner mit 2,06 Metern einer der großen Spieler ist. Boothe hatte sich in der laufenden Bundesligasaison auch als treffsicher erwiesen und 13,6 Punkte im Schnitt erzielt. Dazu holte er durchschnittlich 4,0 Rebounds.

Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Boothe stellt sich die Frage, welchen ausländischen Profi Trainer Mladen Drijencic bei Bundesligaspielen außen vor lässt, vorerst nicht mehr. Denn nun hat Drijencic noch sechs einsatzfähige Ausländer im Kader stehen – genau so viele, wie er in der Bundesliga einsetzen darf.

Die nächste Partie bestreiten die Oldenburger an diesem Sonntag (18 Uhr, große Arena). Dann tritt RP Ulm zum Punktspiel bei den Baskets an.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.