Brescia Die EWE Baskets Oldenburg haben ihre zweite Niederlage im Basketball-Eurocup kassiert. Bei Germani Brescia unterlag das Team von Trainer Mladen Drijencic am Mittwochabend in der Runde der letzten 16 knapp mit 67:70 (42:34). Bester Werfer bei den Baskets war Rickey Paulding mit 18 Zählern.

In einem ausgeglichenen ersten Viertel, in dem sich zunächst kein Team groß absetzen konnte, gingen die Baskets nach fünf Minuten mit fünf Punkten in Führung (15:10). Die Oldenburger hätten den Vorsprung in der Schlussphase des ersten Abschnittes sogar noch weiter ausbauen können, doch das Team von Drijencic suchte in dieser Phase zu oft, zu schnell den Abschluss. Den Italienern fiel offensiv zwar zu wenig ein, trotzdem blieben die Gastgeber in Schlagdistanz (20:16).

Nachdem zu Beginn der zweiten zehn Minuten Brescia auf einen Zähler herankam (23:24/13. Minute), erhöhten die Oldenburger das Tempo und zogen wieder davon (23:32/15.). Die Baskets gingen mit einer 42:34-Führung in die Halbzeitpause.

Der Bundesligist aus Oldenburg verschlief dann den Start in die zweiten 20 Minuten etwas und musste mit ansehen, wie die komfortable Acht-Punkte-Führung kontinuierlich kleiner wurde. Ende des dritten Viertels glichen die Italiener nach länger Zeit sogar aus (46:46/26.). Gegen Ende des Abschnittes wurde die Begegnung dann zunehmend fahriger. Brescia gelang in der Offensive wenig, Oldenburg allerdings noch weniger. Dazu häuften sich die Fouls und leichte Fehler. Mit einem Zähler Rückstand gingen die Baskets ins Schlussviertel (50:51).

Die letzten zehn Minuten blieben lange eng, erst in den letzten Minuten zog Brescia davon und fuhr den knappen Sieg ein. Für die Oldenburger geht es an diesem Sonntag (15 Uhr) zum Auswärtsspiel nach Bayreuth.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.