Vechta Basketball-Bundesligist Rasta Vechta hat am Mittwoch die Verpflichtung von zwei neuen Spielern bekanntgegeben. Der gebürtiger Oldenburger Jannes Hundt kommt von den Artland Dragons in Quakenbrück nach Vechta. Der 23-jährige Bruder von Bennet Hundt, der für die BG Göttingen ein starkes BBL-Finalturnier in München spielte und nun nach Bamberg gewechselt ist, gab sein Bundesliga-Debüt 2016 für Alba Berlin und spielte auch schon für die Eisbären Bremerhaven.

Vom Zweitligist aus Bremerhaven wechselt zudem der 24-jährige US-Amerikaner Will Vorhees nach Vechta. Zur Laufzeit beider Verträge machte der Verein keine Angaben.

Außerdem hat Rasta die Lücke geschlossen, die der eigentlich als Co-Trainer verpflichtete Arne Woltmann mit seiner Vertragsauflösung hinterlassen hat. Der bisherige Co-Trainer Derrick Allen wird künftig Assistent vom neuen Chefcoach Thomas Päch.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.