Vechta Die glorreichen Sieben haben wieder zugeschlagen: Rasta Vechta hat seinen zweiten Heimsieg in der Best-of-Five-Serie eingefahren. Das Team von Trainer Pedro Calles gewann am Samstagabend gegen Brose Bamberg deutlich mit 87:78 (48:39) und führt nach dem dritten Viertelfinalspiel in der Basketball-Bundesliga nun mit 2:1.

Vor 3140 Zuschauern im ausverkauften Rasta-Dome legte Vechta los wie die Feuerwehr und war von Beginn an die tonangebende Mannschaft. Rasta führte nach zwei Minuten bereits 7:2 und baute seine Führung weiter aus (13:4/5. Minute). Nach den ersten zehn Minuten lag der Aufsteiger deutlich vorn (23:13).

Das zweite Viertel war dann ausgeglichen, auch weil Bamberg besser in die Begegnung fand. Anfang des zweiten Durchgangs gelang den Bambergern sogar der Ausgleich (27:27/13.). Doch die Führung konnten die Franken nicht übernehmen. Vechta zog, angefeuert von den eigenen Fans, noch einmal an und ging mit einer Neun-Punkte-Führung in die Halbzeitpause (48:39).

Im dritten Viertel drückte Vechta weiter aufs Gaspedal und setzte sich weiter ab. Zwischenzeitlich betrug der Abstand 16 Zähler (66:50/23.). Ende des dritten Viertels lag der Gastgeber mit 73:57 in Führung.

Der Serienmeister aus Bamberg gab sich jedoch nicht geschlagen und kämpfte sich im Schlussabschnitt erneut heran, konnte den Abstand aber letztlich nicht mehr entscheidend verkürzen. Erfolgreichste Werfer aufseiten Vechtas waren Austin Hollins (21 Punkte) und Josh Young (15). Bei Bamberg erzielte Elias Harris mit 16 Zählern die meisten Punkte.

Bereits an diesem Dienstag (20.30 Uhr) tritt Vechta zu Spiel vier in Bamberg an. Mit einem Sieg kann die Mannschaft von Calles den Halbfinaleinzug perfekt machen.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.