Los Angeles /Vechta Der Vater von Rasta-Vechta-Star Austin Hollins, Lionel Hollins, wird künftig Co-Trainer der Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Der 65-Jährige unterstützt ab der kommenden Saison Chefcoach Frank Vogel.

Lionel Hollins spielte selbst aktiv in der NBA, unter anderem für die Portland Trail Blazers, Detroit Pistons und Houston Rockets. Als Cheftrainer arbeitete er von 2009 bis 2013 bei den Memphis Grizzlies und von 2014 bis 2016 bei den Brooklyn Nets.

Die Familie Hollins kommt aus Arkansas City (Kansas). Austin Hollins (27) schaffte es bisher nicht in die NBA, er wechselte vor der Saison von den Gießen 46ers nach Vechta, wo er ein starkes Jahr spielt.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.