München (dpa) - Der deutsche Basketball-Meister FC Bayern muss auch zu Beginn der neuen Saison lange auf Milan Macvan verzichten. Der Flügelspieler erlitt in einem Vorbereitungsspiel seine zweite schwere Knieverletzung innerhalb eines Jahres und fällt mehrere Monate aus, wie der Verein mitteilte.

Der 28 Jahre alte Kapitän der serbischen Nationalmannschaft hatte sich im Januar das Kreuzband im linken Knie gerissen, jetzt wurde dasselbe Band wieder beschädigt. Eine exakte Diagnose und Prognose über die genaue Ausfallzeit wird erst nach einer Operation in den nächsten Tagen erwartet.

Macvan war nach seiner Reha erst jüngst ins Training zurückgekehrt. Der Olympia-Silbermedaillengewinner von 2016 in Rio de Janeiro und Vize-Europameister war im Sommer 2017 aus Mailand zu den Bayern gewechselt, wo er noch einen Vertrag für ein weiteres Jahr hat.

Weitere Nachrichten:

FC Bayern München | dpa | Olympische Spiele

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.