Jerusalem Rasta Vechta hat im dritten Spiel der Basketball-Champions-League die erste Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Pedro Calles verlor beim Mitfavoriten Hapoel Jerusalem am Mittwochabend mit 87:98 (47:55). Bester Spieler bei den Niedersachsen war Trevis Simpson mit 26 Punkten, beim aktuellen Tabellenzweiten der israelischen Liga zeigte sich James Feldeine mit 25 Zählern am treffsichersten.

Lesen Sie auch:
Baskets Oldenburg gewinnen in Montenegro
Eurocup-Spiel Bei Podgorica
Baskets Oldenburg gewinnen in Montenegro

Trotz der Niederlage bleibt Vechta im dritthöchsten europäischen Wettbewerb auf Kurs Achtelfinale. Das Überraschungsteam der Bundesliga-Vorsaison belegt in Gruppe B Platz vier, der zur Qualifikation für die Runde der letzten 16 berechtigt.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.