DüSSELDORF Die Ex-Tennisprofis heirateten 2001 und haben Sohn und Tochter. Rosi Mittermaier und Christian Neureuther Seit 30 Jahren sind die Ski-Idole verheiratet. Britta Steffen und Paul Biedermann Die Schwimmer sind das neueste Traumpaar des Sports. Meredith Michaels-Beerbaum und Markus Beerbaum Ende Februar wurden die Springreiter stolze Eltern einer Tochter. Franziska van Almsick und Stefan Kretzschmar (ovales Bild) Der Handballer ließ sich seine „Franzi“ sogar auf die Wade tätowieren. Nach vier Jahren war 2004 Schluss.

Sie teilen nicht nur die Leidenschaft für ihren Sport, sondern auch Tisch und Bett: Liebespaare im Sport. Im Frühjahr 2010 hat es nun die Schwimmstars Paul Biedermann (23) und Britta Steffen (26) erwischt. „Ja, wir sind ein Paar“, verriet Biedermann. Seit zwei Wochen seien sie zusammen, gefunkt habe es beim Trainingslager auf Teneriffa. „Wir sind beide sehr glücklich“, sagte Biedermann.

Nach der Bekanntmachung ihrer frischen Liebe will das Paar aber wieder auf Tauchstation gehen und lieber sportlich auf sich aufmerksam machen. „Ich hoffe, dass das Thema in den Medien in ein paar Tagen durch ist“, sagte Biedermann.

Prominente Sportlerpaare waren und sind in Deutschland keine Seltenheit. Anni Friesinger und der Niederländer Ids Postma (Eisschnelllauf) gehören beispielsweise dazu, ebenso die Biathleten Kathrin Hitzer und Michael Greis sowie das Traumpaar des Springreitens, Markus Beerbaum und Meredith Michaels-Beerbaum.

Der ehemalige NBA-Basketball-Star Detlef Schrempf lernte seine Frau Mary Wagner (Leichtathletik) 1986 im ZDF-Sportstudio kennen, zwischen den Tennis-Legenden Steffi Graf und Andre Agassi funkte es bei der Siegerehrung der French Open 1999. Die Hürdensprinterin Carolin Nytra und Weitspringer Sebastian Bayer küssten sich 2009 bei den nationalen Titelkämpfen in Ulm live vor tausenden Zuschauern noch auf der Laufbahn.

Für viel Aufsehen sorgte die Beziehung zwischen Stefan Kretzschmar und Franziska van Almsick. Bei den Olympischen Spielen in Sydney 2000 verliebte sich der Handballer in die Schwimmerin. „Natürlich hat mein Herz bis zum Hals geschlagen, als Franziska mich angesprochen hat“, erzählte Kretzschmar, der für „Franzi“ seine Frau und sein Kind verließ. Vier Jahre später war alles wieder vorbei.

Die wohl schwierigste Sportler-Beziehung erlebten 1956 bei den Sommerspielen in Melbourne der US-amerikanische Hammerwerfer Harold Vincent Connolly und die tschechoslowakische Diskuswerferin Olga Fikotova. In Zeiten des Kalten Krieges und zusätzlich durch einen Zaun, der damals streng weibliche und männliche Sportler trennte, auf Distanz gehalten, blieb ihre Liebe zunächst unerfüllt. 1957 heirateten die beiden.

Die „Love-Story“ zwischen der damaligen Rodlerin Susi Erdmann und Bob-Weltmeister Christoph Langen war die erste publik gewordene deutsch-deutsche Sportlerbeziehung nach der Wiedervereinigung, sie hielt aber nur zwei Jahre. Die Ehe der Ex-Skistars Rosi Mittermaier und Christian Neureuther hält dagegen seit 30 Jahren.

Ans Heiraten verschwenden Biedermann und Steffen derzeit keinen Gedanken. „Es ist noch zu früh, um dazu was zu sagen“, so Biedermann.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.