Bremerhaven Die Eisbären Bremerhaven haben in der 2. Basketball-Liga ProA den 13. Sieg im 16. Spiel eingefahren. Der Bundesliga-Absteiger setzte sich am späten Sonntagnachmittag klar mit 102:79 gegen die Kirchheim Knights durch. Bester Werfer der Bremerhavener war Rohndell Goodwin mit 26 Punkten. Damit setzten sich die Eisbären auf dem zweiten Rang fest, weil der Drittplatzierte Science City Jena mit 69:87 bei den nun fünftplatzierten Nürnberg Falcons verlor. Tabellenführer bleiben die Niners Chemnitz durch den klaren 101:91-Erfolg bei den Rostock Seawolves.

Die Rostocker sind indes der nächste Gegner der Eisbären. Am Freitag, 10. Januar, sind die Seawolves um 19.30 Uhr zu Gast in der Bremerhavener Stadthalle.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Mathias Freese Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.