Barßel Der CDU-Gemeindeverband Barßel berät an diesem Montagabend in einer nicht öffentlichen Sitzung über den Bürgermeisterwahlkampf in der Gemeinde Barßel. Das erklärte am Sonntag, Agnes Lamping, Vorsitzende des Gemeindeverbandes, im Gespräch mit der NWZ . Wie berichtet, hatte CDU-Bürgermeisterkandidat Ludger Elsen (52) am Ostermontag verkündet, nicht weiter für das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Barßel zu kandidieren. Als Grund führte der Christdemokrat „anonyme Anfeindungen“, die sein Privatleben betreffen, an.

„Wir müssen nun die Situation ausloten“, sagte Agnes Lamping am Sonntag. Gemeinsam müsse die Partei darüber beraten, „wie sie den Wahlkampf weiter führen wird“. Schon bei der Bürgermeisterwahl 2006 stand die CDU am Ende ohne einen Kandidaten da (die NWZ  berichtete). Seinerzeit hatte Otto Elsen kurzfristig seine Bewerbung aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen

Noch offen ist derzeit, ob Elsen sein politisches Engagement im Rat der Gemeinde Barßel, unter anderem als CDU-Fraktionsvorsitzender, weiterführen wird. „Ich werde erstmal alles so weiterlaufen lassen und in Ruhe entscheiden“, sagte Elsen am Sonntag gegenüber der NWZ .

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.