BARßEL BARßEL - „Es ist einfach ein tolle Stimmung – trotz des regnerischen Wetters.“ Ramona Böker, Katharina Werner, Anne-Kathrin Thunert und Christoph Lammers genießen das Barßeler Hafenfest in vollen Zügen. Nach ihrem Auftritt mit dem Jugendspielmanns-Fanfarenkorps Friesoythe erfrischen sich die vier Friesoyther an einem der vielen Getränkestände in der Nähe der Hauptbühne. „Das Hafenfest ist klasse. Das Programm ist vielseitig und auch mit der Musik stimmt es“, sagt Ramona Böker.

Dass das Hafenfest ein Fest für Jung und Alt ist, wurde an den vergangenen drei Tagen wieder einmal deutlich. „Das Fest war sehr gut besucht, trotz der schlechten Witterungsverhältnisse. So viel Regen habe ich bei einem Hafenfest noch nicht erlebt“, sagte Jens Lindstädt, Geschäftsführer des Erholungsgebietes Barßel-Saterland, gestern Abend gegenüber der NWZ. Lindstädt organisiert den Klassiker Barßeler Hafenfest bereits seit 1999 und zog für 2006 folgende Bilanz: „Das Programm war vielseitig. Die Besucher waren zufrieden, die Vereine waren begeistert – und so können wir vom Organisationsteam auch zufrieden sein.“ Während gestern Abend bei der Hafendisko im Festzelt und an der Außenbühne mit der Band „Six Mix“ noch kräftig gefeiert wurde, denkt Lindstädt bereits an das Jahr 2007. In zwei Wochen findet die Nachbesprechung mit den Vereinen statt und danach werden bereits die Weichen für das Barßeler Hafenfest 2007 gesteckt.

Der Termin steht schon fest: Das Hafenfest 2007 steigt wieder am 4. Wochenende im August – vielleicht aber mit einer Neuerung. „Es ist nicht auszuschließen, dass wir im kommenden Jahr das Hafenfest bereits am Freitag eröffnen.“

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.