BARßEL BARßEL/EB - Die katholische Pfarreiengemeinschaft Barßel, Harkebrügge, Elisabethfehn hat ein neues Firmvorbereitungskonzept. Die drei Gemeinden praktizieren in der Vorbereitung der Jugendlichen auf diesen Tag bereits die zu erwartende Fusion. Ein Vorbereitungsteam mit Alexandra Imholte aus Barßel, Elisabeth Block aus Harkebrügge und Peter Klawon aus Elisabethfehn entwickelte jetzt ein Konzept mit dem Motto „Mit dem Geist Gottes im Gepäck auf Große Fahrt".

An mehreren Projektnachmittagen sollen die Jugendlichen erleben, was es bedeutet, als Christ Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Die Jugendlichen bekommen Gelegenheit, Gemeinschaft und Solidarität der Gemeinde neu kennen zu lernen. Am Ende der Vorbereitungszeit soll es vor der Firmung ein Zeltlager geben, das die „Große Fahrt“ symbolisieren soll. Dort sollen die verschiedenen Formen von Mitverantwortung, Mitgestaltung, Gemeinschaftserfahrung und die Inanspruchnahme gemeindlicher Dienste vermittelt werden.

Der so verdeutlichte christliche Geist soll den Jugendlichen helfen, das Leben in guter Weise zu bestehen und sie der Kirchengemeinde näher bringen

Dafür sind in jeder Gemeinde vier Samstagnachmittage als Projekttage vorgesehen. Ein zusätzlicher ganztägiger Projekttag aller Gemeinden zum Thema Buße und Vergebung wird dann vom Jugendpfarrer Hartmut Niehues aus Vechta gestaltet

Die übrigen Projektnachmittage werden gemeinsam mit Eltern der Firmlinge veranstaltet, die ehrenamtlich die Stunden mitgestalten.

Am 09. Juli wird dann Weihbischof Heinrich Timmerevers rund 100 Jugendlichen aus den katholischen Kirchengemeinden Barßel, Harkebrügge und Elisabethfehn das Sakrament der Firmung spenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.