BARßEL /BERLIN Der aus Barßel stammende Schwimmer Mark Osterkamp (Oldenburger SG Weser-Ems) hat bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin jetzt einen tollen Erfolg gefeiert. Als zweiter Starter der 4x200-Meter-Freistil-Staffel erkämpfte er sich mit seinen Teamkollegen Ole Harms, Jan David Schepers und Tammo Schroeder Platz acht. Das Quartett hatte nach 7:45,90 Minuten angeschlagen. Bemerkenswert: Mark schwamm eine neue persönliche Bestzeit. Überdies zeigten Osterkamps Mannschaftskolleginnen Julia Zeuschner und Nicole Hiermayer ebenfalls gute Leistungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.