ELISABETHFEHN Eine positive Bilanz des abgelaufenen Vereinsjahres zog der Vorstand der Soldaten- und Kyffhäuserkameradschaft Süd-Elisabethfehn jetzt auf der Generalversammlung im Vereinsheim. „Rückblickend war es doch ein ganz erfolgreiches Jahr“, sagte Vorsitzender Dieter Kleen.

Auf zahlreichen Pokalschießen konnten die Sportschützen der Kameradschaft etliche Pokale erringen. Auch das eigene Pokalschießen war ebenso gut besucht, wie das traditionelle Kohlessen.

Im Laufe der Veranstaltung wurden dabei auch die Vereinsmeister geehrt. Vereinsmeister wurde unter dem Applaus der Gäste Dieter Kleen, Vereinsmeisterin Renate Fenske. Bei der Jugend holte sich Patricia Brinkmann den Titel. Vereinsbeste ist Ingrid Albers.

Eine besondere Freude war es für den Vorsitzenden Kleen langjährige und verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Für zehn Jahre Mitgliedschaft erhielten Lothar und Ingrid Groothoff, Claudia Schliep sowie Günther und Inge Gerdes die Treuenadel. Seit 25 Jahren ist Wilhelm Albers dabei. Auf eine 40-jährige Zugehörigkeit blickt Hans Hoppe zurück. Das Kyffhäuserverdienstkreuz zweiter Klasse erhielten Lothar Groothoff, Wilhelm Albers und Renate Fenske. Das Verdienstkreuz zweiter Klasse des Oldenburger Kameradenbundes bekamen Claudia Schliep und Hans Hoppe.

Gewählt wurde auch ein neuer Vorstand. Vorsitzender blieb Dieter Kleen, seine Stellvertreterin ist Sandra Kreyenborg. Die Kasse übernimmt Jürgen Brinkmann (Stellvertreter Manfred Bothe). Schriftführerin und Schießwartin ist Erika Kleen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.