Barßel Wer in der Gemeinde Barßel einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz sucht, kann ab jetzt an einer zentralen Stelle alle Angebote gebündelt finden. Die Gemeinde Barßel hat eine neue Azubi-Plattform online gestellt und diese am Freitag im Rathaus vorgestellt.

„Gerade jungen Menschen fehlt oft der Überblick, welche Ausbildungen und Praktikumsstellen es in ihrer Heimat gibt und welche Betriebe überhaupt den Wunschberuf anbieten. Die neue Ausbildungsplattform der Gemeinde Barßel soll jungen Nachwuchskräften den Kontakt zu den lokalen Unternehmen und den Zugang zu angebotenen Ausbildungs- und Praktikumsstellen erleichtern“, sagt Bürgermeister Nils Anhuth. Impulsgeber der neuen Plattform waren Karl Oltmanns und Norbert Bergmann. „Viele Azubis wissen nicht genau, wo sie schauen sollen. Das sollte sich hiermit ändern“, so Oltmanns.

Über eine Suchmaske können Interessierte auf der Plattform unter anderem gezielt nach einer Branche suchen und auch entscheiden, welche Art von Stelle ihnen angezeigt werden soll – zum Beispiel gibt es dort auch Anzeigen für ein duales Studium. Gleichzeitig können die jungen Berufseinsteiger dort auch Tipps für die Bewerbung finden und sich Musterbeispiele herunterladen. Bis jetzt sind 17 Betriebe dort mit Stellen verzeichnet. „Wir haben 400 Betriebe in der Gemeinde angeschrieben und hoffen in den nächsten Tagen auf mehr Anzeigen“, so Anhuth weiter.

Betriebe, die noch keinen Login für die Azubi-Plattform besitzen, können sich bei Janina Wlodarczyk unter Telefon  04499/8150 melden.


     www.azubi.barssel.de 

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.