Bad Zwischenahn Sturm „Niklas“ hat auch beim Zwischenahner Segelklub (ZSK) seine Spuren hinterlassen. Die Steganlage wurde durch den hohen Wellengang des Zwischenahner Meeres am Montag und Dienstag erheblich beschädigt. Das bestätigte ZSK-Sportwart Dietmar Hobbie am Mittwoch gegenüber der NWZ. Nach ersten Schätzungen liegt der entstandene Schaden bei 10 000 bis 15 000 Euro. In den kommenden Tagen wollen Vereinsmitglieder die Steganlage wieder herrichten.


     www.zsk-online.de 
Kerstin Buttkus Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.