Petersfehn Schwerer als erwartet taten sich die Petersfehner Schützen beim 3:2-Sieg im abschließenden Wettkampf der Bezirksoberliga gegen den Tabellenletzten aus Annenheide. Die Punkte für Petersfehn holten Elmar Schmidt mit 363 zu 358, Sandra Dannemann mit 361 zu 355 und Tobias Kaiser mit 362 zu 349. Jens Harbers mit 370 zu 373 und Sascha Hilmer mit 373 zu 375 hatten in ihren Duellen jeweils das Nachsehen.

Mit diesem Sieg haben sich die Petersfehner als Tabellenvierter sicher für das am kommenden Wochenende stattfindende Viertelfinale qualifiziert und treffen dort auf die bislang ungeschlagene Mannschaft des SV Godenholt.

Die weiteren Begegnungen lauten: SV Hahn II gegen SV Visbeck, SV Leuchtenburg II gegen SV Neusüdende und SV Leuchtenburg III gegen Tell Wechloy. Die Halbfinalpartien sind für den 25 Januar und das Finale dann für den 7. Februar angesetzt.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.