Petersfehn Unschöne Überraschung für den Bürgerverein Petersfehn: Offensichtlich am Himmelfahrtstag haben Unbekannte in der Hütte auf dem Dorfplatz an der Brüderstraße gezündelt. „Der Papierkorb wurde in Brand gesetzt“, sagte Friedhelm Logemann vom Bürgerverein. „Glücklicherweise ist es nicht zu einem kompletten Brand der Hütte gekommen.“ Ärgerlich ist der Schaden für den Verein trotzdem. Einige Latten der Hütte sind angekohlt „und die können nicht so einfach ausgetauscht werden“, sagt Logemann, und ergänzt: „Das wird unansehnlich bleiben“. Der Verein hält die Hütte und den Springbrunnen auf dem Platz mit ehrenamtlichen Helfern in Ordnung.

Der Verein hat die Polizei informiert und hofft, dass sich dort vielleicht Zeugen melden, die die Verursacher des Feuers am Vatertag gesehen haben.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.