Bad Zwischenahn Der vermutlich höchste Weihnachtsbaum in Norddeutschland steht mit einer Höhe von 27 Metern in Bad Zwischenahn auf dem Areal des Romantik Hotels Jagdhaus Eiden. Nach über zweijähriger Planungs- und Bauphase wurde der Baum erstmalig komplett aufgebaut: Dazu brauchte es nicht nur einen Kran, mit einem Steiger befestigten die Mitarbeiter die rund einen Kilometer lange Lichterkette an dem Gestell. Etwa 10 000 Lichter sorgen nun für außergewöhnliche Beleuchtung.

In der Vergangenheit gab es bereits Vorgängermodelle dieser Attraktion. Das Hotel hatte dabei statt Tanne auf die nicht weniger stilvolle Variante aus Metall gesetzt, und hierfür gibt es mehrere gute Gründe, wie eine Pressemitteilung Aufschluss gibt: Ein echter Baum würde tagsüber den Weitblick auf das Zwischenahner Meer beeinträchtigen, während das metallische Pendant tagsüber fast gar nicht wahrgenommen wird.

Dafür ist der Baum bei Dunkelheit umso eindrucksvoller. Außerdem müsste sonst jährlich eine echte Tanne gefällt werden, die Metallversion ist wiederverwendbar. Nachdem sich in den letzten Jahren abzeichnete, dass das bisherige Modell, welches immerhin auch 12 Meter hoch war, mehr und mehr an „Altersschwäche“ litt, entschloss man sich, den Nachfolger von Fachleuten bauen zu lassen.

Mit der Firma Hinrichs aus Apen-Godensholt wurde ein Partner gefunden, der dieses Projekt mit dem nötigen Idealismus unterstützt hat. Der „Baum“ kann noch bis in den Januar beim Jagdhaus Eiden bewundert werden. Bei klarer Sicht ist er auch vom anderen Ufer des Zwischenahner Meeres oder von Bad Zwischenahn selbst aus sichtbar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.