Bad Zwischenahn Der September ist ein günstiger Zeitpunkt zum Anlegen einer Blumenwiese. Heimische Kräuter und Wildgräser sind winterhart und können wegen der zunehmenden Feuchtigkeit im Herbst sogar häufig besser keimen als im Frühjahr. Wie dies funktioniert und welche Saatmischungen benötigt werden, darüber informiert der Nabu in Bad Zwischenahn Naturschutzbund Nabu am kommenden Montag, 9. September. Biologin Elisabeth Woesner spricht ab 19 Uhr im Haus Brandstätter, Am Brink 5, in Bad Zwischenahn auch über die Insektenfreundliche Pflege extensiver Graslandbiotope, zu denen Wegränder ebenso gehören wie Obstwiesen und Deiche. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.