Stuttgart (dpa/tmn) - Rotlichtverstöße werden hart bestraft. Was aber, wenn die Ampel defekt ist? Dann müsse man nicht ewig warten, erklärt die Zeitschrift "Auto Straßenverkehr" (Ausgabe 25/2018). Nach angemessener Zeit darf man auch bei Rot fahren.

Aber wie lange ist angemessen? Das ist nicht eindeutig geregelt. Die Zeitschrift nennt Gerichtsurteile als Beispiele: Mal reichten drei Minuten nicht aus, ein anderes Gericht hielt über vier Minuten für zu wenig. Daher sollten Autofahrer länger als fünf Minuten warten, um sicherzugehen, zitiert die Zeitschrift den Rechtsanwalt Henning Hamann aus Dortmund.

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.