Sportliches Coupé
Lexus bringt aufgefrischten RC zum Jahreswechsel

Ruhiger und stabiler soll der neue RC fahren, den Lexus zum Jahreswechsel in den Handel bringen will. Hierfür hat der japanische Hersteller einige Veränderungen an dem Coupé vorgenommen - außen und innen.

Bild: dpa-infocom GmbH
Aufgefrischt: Lexus hat sein Sportcoupé RC überarbeitet und bringt es zum Jahreswechsel in den Handel. Foto: LexusBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Köln (dpa/tmn) - Lexus hat den RC überarbeitet. Das sportliche Coupé der Toyota-Tochter feiert auf dem Pariser Autosalon Weltpremiere (Publikumstage: 4. bis 14. Oktober).

Der RC soll zum Jahreswechsel zu den Händlern rollen, teilt der Hersteller mit. Äußerlich zeigen sich unter anderem die Enden des vorderen Stoßfängers, der Kühlergrill sowie die LED-Scheinwerfer neu gestaltet.

Zu einer besseren Dynamik sollen die Verkleidungen der Seitenfensterrahmen mit neuer Luftleitfinne sowie Lufteinlässe am hinteren Stoßfänger beitragen. Zudem habe man den Schwerpunkt des Autos gesenkt und sowohl Aufhängung und den Antriebsstrang feiner abgestimmt, teilt der Hersteller weiter mit.

So gibt es neben neuen 19-Zoll-Rädern mit haftungsoptimierten Reifen und neuen Stoßdämpfern auch steifere Aufhängungsbuchsen. Der RC soll ein ruhigeres und stabileres Fahrverhalten an den Tag legen und sich "spurstabiler als je zuvor" zeigen. Den Innenraum werten die Japaner unter anderem mit gebürsteten Oberflächen und größeren Kniepolstern an der Mittelkonsole auf.

Das könnte Sie auch interessieren